seit 1983

Die Notwendigkeit, Fahrlehreranwärter umfassend in die Ausbildungspraxis einzuweisen, ist heute allgemein anerkannt. Das seit 01.10.1999 nach der Fachkundeprüfung zu absolvierende 4 1/2-monatige Praktikum findet in Ausbildungsfahrschulen statt. Fachlich und pädagogisch gut ausgebildete Fahrlehrer mit starker Bindung an die Ideale des Berufs sind heute wichtiger denn je. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen finden in der Ausbildung von Praktikanten eine herausgehobene, verantwortungsvolle und erfüllende Aufgabe.


Ablauf des Praktikums

Das Fahrlehrergesetz spricht in § 2 Abs. 3 Nr. 1 das Praktikum nicht als solches, sondern als „Ausbildung in einer Ausbildungsfahrschule“ an. Für diesen zweiten Teil der Ausbildung hat sich jedoch der Terminus „Praktikum“ im Sprachgebrauch etabliert. Ziel der Ausbildung in der Ausbildungsfahrschule ist es zu lernen, die an der Fahrlehrerausbildungsstätte erworbenen Kenntnisse bei der praktischen und theoretischen Ausbildung von Fahrschülern anzuwenden. Die Ausbildung in der Ausbildungsfahrschule gliedert sich in drei Phasen (§ 3 FahrlAusbO).

1. Phase: Der Fahrlehreranwärter soll zunächst durch Hospitieren bei der praktischen und theoretischen Ausbildung Erkenntnisse aufnehmen und diese mit dem Ausbildungsfahrlehrer in Vor- und Nachbesprechungen aufarbeiten.

2. Phase: Möglichst früh soll der Fahrlehreranwärter selbst Verantwortung für die Ausbildung von Fahrschülern übernehmen. Deshalb unterrichtet der Auszubildende nach angemessener Zeit zunehmend selbstständig (überwachter Unterricht). Auch hier sollte ausreichend Zeit zur Nachbesprechung und gegebenenfalls für Korrekturen vorgesehen werden.

3. Phase: Im dritten Abschnitt führt der Fahrlehreranwärter theoretischen und praktischen Unterricht ohne Anwesenheit des Ausbildungsfahrlehrers durch, wobei auch hier ein regelmäßiger Austausch der Erfahrungen mit dem Ausbildungsfahrlehrer („Feedback-Besprechungen“) erfolgen muss. Die vollständige Ausbildung eines oder mehrerer Fahrschüler durch den Fahrlehreranwärter ist dabei anzustreben.



Copyright © 2013. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen